Im Hort beginnt der Tag in der Regel um 11.25 Uhr, wenn die ersten Kinder von der Schule kommen. Sind alle nach und nach eingetroffen wird gemeinsam Mittag gegessen. Das Mittagessen wird frisch, vegetarisch und biologisch wertvoll gekocht. Nach der Hausaufgabenbetreuung gibt es verschiedene Angebote für die Kinder – Theater-AG, Werkgruppe, Kinderkonferenz, Waldtage und Weihnachtswerkstatt sind da nur einige Beispiele von vielen. Natürlich kommt auch das Freispiel, vor allem im Freien nicht zu kurz. Da bieten sich der große Gartenbereich und der direkt angrenzende Spielplatz an.
Bis 17.00 Uhr ist der Tag bunt gefüllt und wenn ein Kind früher gehen muss, weil z.B. weitere Termine wie Mittagschule oder Sportsprogramm ansteht, so haben das die Erzieher natürlich im Blick.